Polizei Dortmund

POL-DO: Dortmund, Rennweg Verkehrsunfall - Autofahrerin fährt auf Parkplatz in mehrere Fahrzeuge und überrollt Fußgängerin

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.:1102

Aus bisher ungeklärter Ursache prallte eine 71-Jährige gestern Nachmittag (28. August 2016, 12.15 Uhr) mit ihrem Ford Focus auf einem Parkplatz im Rennweg in Dortmund gegen mehrere geparkte Fahrzeuge und erfasste dabei noch eine Fußgängerin.

Den ersten Ermittlungen zur Folge, rutschte die Dortmunderin beim Ausparken vom Gaspedal ihres Focus und fuhr rückwärts kreisförmig gegen drei geparkte Autos. An einem vierten Fahrzeug kam sie mit ihrem Wagen zum Stillstand. Kurz vorher erfasste der Wagen der 71-Jährigen noch eine 52-jährige Fußgängerin aus Iserlohn. Diese konnte dem rückwärtsfahrenden Focus nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Die Fußgängerin stürzte zu Boden und wurde dabei überrollt.

Die 52-Jährige kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nicht. Die 71-Jährige blieb durch den Unfall unverletzt, im Krankenhaus ergaben sich jedoch Verdachtsmomente hinsichtlich eines internistischen Notfalls.

Der Führerschein der 71-Jährigen wurde beschlagnahmt.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf circa 16.300 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kim Freigang
Telefon: 0231-132-1023
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: