Polizei Dortmund

POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach räuberischem Diebstahl in der Innenstadt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1008

Nach einem räuberischen Diebstahl auf dem Willy-Brandt-Platz in der Nacht zu Sonntag (31.7.) sucht die Polizei nun Zeugen. Drei Tatverdächtige flüchteten unerkannt.

Ersten Ermittlungen zufolge stand ein 28-jähriger Dortmunder gegen 3 Uhr an der Haltestelle Reinoldikirche, um ein Taxi zu nehmen. Plötzlich riss ihm ein unbekannter Mann das Handy aus der Hand und lief davon. Bis zur Hansastraße konnte der Dortmunder dem Tatverdächtigen noch hinterherlaufen und ihn sogar kurz festhalten. Allerdings tauchte dort ein zweiter Mann auf, der dem 28-Jährigen mit einem Skateboard ins Gesicht schlug und ihn dadurch verletzte. Der Tatverdächtige konnte sich losreißen und flüchtete. Insgesamt waren es laut Angaben des Dortmunders drei Männer, die in unbekannte Richtung davonliefen.

Der Zeugenaussage nach waren alle drei etwa 18 Jahre alt. Eine weitere Beschreibung war nicht möglich.

Hinweisgeber melden sich bitte bei der Kriminalwache in Dortmund unter 0231-132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: