Polizei Dortmund

POL-DO: Nachtrag zu Unfallflucht in Lünen am 3. Juni 2016: BMW gesucht

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0997

Wie bereits mit der Pressemeldung Nummer 0769 berichtet, ist es am 3. Juni auf der Münsterstraße in Lünen zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Ein 84-jähriger Radfahrer verletzte sich dabei schwer.

Aufgrund erster Zeugenaussagen fahndete die Polizei nach einem möglicherweise dunklen Pkw. Nun ergaben weitere Ermittlungen, dass es sich bei dem dunklen Fahrzeug um einen schwarzen BMW 1er handeln soll. Diesen soll ein Mann gesteuert haben, während eine Frau auf dem Beifahrersitz saß.

Wenn Sie Hinweise zu dem flüchtigen Fahrzeug geben können, melden Sie sich bitte bei Polizeiwache in Lünen unter 0231-132-3121 oder von Montag bis Freitag, 8 bis 15 Uhr, bei der zuständigen Sachbearbeiterin unter 0231-132-4227.

Siehe auch:

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3346768

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: