Polizei Dortmund

POL-DO: Nachtrag zur Auseinandersetzung an der Bornstraße am 6. Mai 2016: Polizei sucht nun mit Lichtbild nach einem der Tatverdächtigen

Wer kennt diesen Mann?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0983

Wie bereits mit der Pressemeldung Nummer 0609 berichtet, ist es am 6. Mai im Bereich der Bornstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Bei dieser soll ein 16-jähriger Dortmunder aus einer Gruppe heraus geschlagen und mit einem Messer verletzt worden sein.

Nun sucht die Dortmunder Polizei mit einem Lichtbild nach einem Tatverdächtigen, der möglicherweise auf den Namen "Klaus" hört. Fünf weitere Tatverdächtige - junge Männer im Alter von 17 bis 20 Jahren - konnten bislang ermittelt werden.

Kennen Sie den Mann auf dem Foto? Melden Sie sich bitte bei der Kriminalwache unter 0231-132-7441.

Siehe auch:

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3320658

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: