Polizei Dortmund

POL-DO: Von Sekundenschlaf übermannt: Pkw landet auf dem Dach

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0807

Aus heiterem Himmel war er plötzlich da: Nach eigenen Angaben von Sekundenschlaf übermannt erinnerte sich der Autofahrer nur spärlich an den Unfall, den er mit seinem Auto heute (15.6.) gegen 3.25 Uhr verursachte.

Zeugenangaben zufolge fuhr der 27-Jährige auf der B1 in Fahrtrichtung Westen. In Höhe des Verzögerungsstreifens zur B 54 in Richtung Hagen fuhr der Audi zunächst an dem Auto der Zeugen vorbei, bis er plötzlich nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dort stieß er gegen die Schutzplanken und überschlug sich anschließend. Der Audi blieb auf dem mittleren Fahrstreifen liegen.

Der 27-Jährige verletzte sich bei dem Unfall glücklicherweise nur ganz leicht. Seinen Führerschein stellten die Polizeibeamten sicher. An Auto und Schutzplanken entstand ein geschätzter Sachschaden von rund 25.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1022
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: