Polizei Dortmund

POL-DO: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 45: 26-Jähriger tödlich verletzt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0425

Ein 26-Jähriger aus Wilnsdorf ist heute Morgen (24.3.) bei einem Unfall auf der A 45 in Richtung Frankfurt tödlich verletzt worden.

Ersten Ermittlungen zufolge fuhr der 26-Jährige gegen 5.30 Uhr mit seinem Ford auf der A 45 in Richtung Frankfurt. Aus bislang ungeklärter Ursache prallte er zwischen der Anschlussstelle Freudenberg und der Anschlussstelle Siegen in das Heck eines vorausfahrenden Sattelzugs. Dieser war auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs. Der Ford verkeilte sich unter dem Auflieger und der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Obwohl sich Rettungskräfte umgehend um den Mann bemühten, hatte sich der 26-Jährige bei dem Zusammenstoß derart schwere Verletzungen zugezogen, dass er am Unfallort verstarb. Der 40-jährige Lkw-Fahrer aus Gummersbach blieb unverletzt.

Während der Unfallaufnahme kam es auf der A 45 in Richtung Frankfurt für mehrere Stunden zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: