POL-DO: Räuberischer Diebstahl auf Kiosk - Polizei sucht Zeugen!

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0415

Nach einem räuberischen Diebstahl am Freitag (18.3.) auf einen Kiosk in der Münsterstraße sucht die Polizei Zeugen. Zwei Tatverdächtige flüchteten unerkannt.

Zeugenangaben zufolge betraten zwei unbekannte Männer den Kiosk um 22.30 Uhr. Einer der beiden ging direkt hinter den Verkaufstresen und nahm mehrere Tabakwaren sowie Spirituosen aus dem Regal. Der zweite Tatverdächtige blieb im Eingangsbereich stehen. Als dieser den 23-jährigen Mitarbeiter sah, forderte er seinen mutmaßlichen Partner zur Flucht auf. Hierbei ergriff der 23-jährige Dortmunder den Unbekannten, der sich zuvor am Regal bediente, und stieß ihn zu Boden. Der Tatverdächtige holte ein Messer hervor und bedrohte den eingreifenden Mitarbeiter. Als dieser daraufhin ein paar Schritte zurückging, stand der unbekannte Mann auf und flüchtete mit den genannten Waren. Das Duo lief zunächst in Richtung Norden und bog anschließend in die Schillerstraße ein.

Den Zeugenangaben zufolge waren beide Tatverdächtigen circa 20-25 Jahre alt. Einer von ihnen war etwa 180 cm groß und trug eine schwarze Lederjacke mit Kapuze. Diese hatte er aufgesetzt. Zudem hatte er einen schwarzen Pullover mit blauer Schrift im Brustbereich an. Laut Zeugenaussage hatte er einen hellen Hautton und sprach akzentfreies Deutsch.

Der andere Tatverdächtige war demnach etwa 170 cm groß und kräftig. Er trug eine schwarze Jacke mit schwarzer Kapuze. Auch er hatte die Kapuze aufgesetzt. Zudem trug er eine schwarze Maske mit weißem Streifen im Bereich der Mund- und Ohrenpartie sowie eine schwarze Hose und dunkle Schuhe. Laut Zeugenaussage hatte auch er eine helle Haut.

Die Polizei sucht Zeugen! Melden Sie sich bitte bei der Kriminalwache in Dortmund unter 0231-132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: