Polizei Dortmund

POL-DO: Lünen-Brambauer, Brechtener Straße Verkehrsunfall - Ein schwerverletzter Kradfahrer

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.:0404

Bei einem Zusammenprall zwischen einem Auto und einem Motorrad in Lünen-Brambauer, auf der Brechtender Straße, heute Nachmittag (17. März 2016) 15.44 Uhr verletzte sich der Motorradfahrer schwer.

Den ersten Ermittlungen zur Folge, fuhr der Fahrer des Autos, ein 28-Jähriger aus Herzebrock-Clarholz, auf der Brechtener Straße in Richtung Süden. Plötzlich staute sich der Verkehr. Hier entschloss sich der 28-Jährige in eine Hauseinfahrt nach links in die Einfahrt eines Hauses abzubiegen um zu wenden. Nach eigener Aussage übersah er hierbei den entgegenkommenden Fahrer des Motorrades, einen 48-Jährigen aus Dortmund. Dabei kam es dann zum Zusammenprall beider Fahrzeuge.

Der 48-Jährige wurde hierbei zu Boden geschleudert.

Ein Rettungswagen brachte den Dortmunder zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf circa 5.000 Euro.

Während der Unfallmaßnahmen kam es vorübergehend zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kim Freigang
Telefon: 0231-132-1023
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: