Polizei Dortmund

POL-DO: Kind von Auto der Mutter erfasst und überrollt - Krankenhaus

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0353

Ein tragischer Unfall ereignete sich gestern Abend (9.3.) gegen kurz vor 18 Uhr in der Straße Pottkuhle in Dortmund-Lindenhorst.

Aus bislang ungeklärter Ursache setzte sich das Auto einer 26-jährigen Dortmunderin in Bewegung, erfasste ihr eigenes Kind und überrollte es.

Der 2 ½-jährige Junge wurde bei dem Unfall schwer, glücklicherweise aber nicht lebensgefährlich verletzt. Zur medizinischen Versorgung und Behandlung wurde er in ein Krankenhaus transportiert.

Seine Mutter, eine 26-jährige Dortmunderin, erlitt einen Schock.

Das Auto wurde sichergestellt.

Inwieweit die Mutter oder ein technischer Defekt für den Unfall verantwortlich sind und wie er sich im Detail zugetragen hat, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1022
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: