Polizei Dortmund

POL-DO: Hohe Schadenssumme - Einbrecher erbeuteten Ultraschallgeräte aus Arztpraxis

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0324

Drei sehr hochwertige Ultraschallgeräte und Bargeld erbeuteten unbekannte Täter bei einem Einbruch in eine Arztpraxis in Dortmund Hörde in der Nacht vom 04. Auf den 05.03.2016.

Zwischen 20.30 Uhr und 09.00 Uhr am nächsten Morgen müssen die Einbrecher in die Arztpraxis in der Virchowstraße gelangt sein. Um ihre Beute in ein mitgeführtes Fahrzeug zu verladen, brachen sie zusätzlich ein Tor und eine Garage auf, um so in den Hinterhof zu gelangen.

Drei Ultraschallgeräte, eines davon nur mit mehreren Personen zu transportieren, erbeuteten sie zusätzlich zu einer geringen Summe Bargeld. Nur die Geräte haben bereits einen Wert zusammen knapp über 100.000.- Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben über ein verdächtiges Fahrzeug oder mehrere verdächtige Personen im Tatzeitraum machen können.

Hinweise erbittet die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter der Telefonnummer 0231/132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Oliver Peiler
Telefon: 0231-132 1020
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/
Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: