FW-E: brennt Fachwerkhaus

Essen- Frohnhausen,Hamburgerstrasse,26.07.2016,15:19 Uhr (ots) - Am 26.07.2016 um 15:19 Uhr meldete eine ...

Polizei Dortmund

POL-DO: Mann nach Sturz auf Gleise in Lebensgefahr - Möglicherweise Alkohol im Spiel

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0285

Ein 57-jähriger Dortmunder ist in der vergangenen Nacht im Bereich der Münsterstraße offenbar auf die Gleise gestürzt. Anschließend erfasste ihn die Stadtbahn.

Ersten Ermittlungen zufolge befand sich der 57-Jährige gegen 0.30 Uhr auf dem Bahnsteig der Haltestelle Lortzingstraße. Aus noch nicht geklärter Ursache stürzte er ohne Fremdeinwirkung auf die Gleise. Anschließend wurde er durch eine einfahrende Stadtbahn der Linie U41 erfasst.

Der Dortmunder zog sich schwerste Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn zur intensivmedizinischen Behandlung in ein Krankenhaus. Der 57-Jährige stand während des Sturzgeschehens möglicherweise unter Alkoholeinfluss

Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutprobenentnahme an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: