POL-DO: Zwei Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0219

Zwei Fußgänger sind am Samstagabend (13. Februar) bei einem Verkehrsunfall an der Ecke Märkische Straße / Landgrafenstraße schwer verletzt worden.

Zum Unfallzeitpunkt gegen 19.25 Uhr waren die beiden Männer (23 und 24, aus Bochum und Dortmund) gerade auf der Märkischen Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Dazu mussten sie an einer dortigen Ampelanlage die Landgrafenstraße überqueren. Gleichzeitig befuhr ein 28-jähriger Dortmunder mit seinem Auto die Märkische Straße, ebenfalls in Richtung Innenstadt. Er wollte nach links in die Landgrafenstraße abbiegen. Bei diesem Abbiegevorgang erfasste er aus bislang ungeklärter Ursache die beiden Fußgänger.

Rettungswagen brachten die schwer verletzten Männer in umliegende Krankenhäuser.

Im Bereich Landgrafenstraße / Kronenstraße kam es während der Unfallaufnahme zu Verkehrsbehinderungen.

Hinweis an alle Medienvertreter: Rückfragen zu dieser Pressemeldung stellen Sie bitte zu den üblichen Geschäftszeiten der Pressestelle, montags bis freitags von 7 bis 21 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: