POL-DO: Einbruch in Grundschule - zwei Täter festgenommen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0189

Der Hausmeister einer Grundschule in Dortmund-Brackel hat am gestrigen Sonntagnachmittag (7.2.) mehrere verdächtige Personen im Gebäude beobachtet. Diese waren zuvor in die Schule eingebrochen und hatten sich gewaltsam Zutritt zu den verschiedenen Räumlichkeiten verschafft.

Der Mann alarmierte sofort die Polizei. Die ersten Polizeibeamten trafen kurze Zeit später an der Schule in der Straße Am Westheck ein. Sie nahmen noch innerhalb des Gebäudes zwei Jugendliche auf frischer Tat fest. Bei einer Durchsuchung der 17- und 18-jährigen Dortmunder fanden die Einsatzkräfte einen Teleskopschlagstock und stellten diesen sicher. Anschließend durchsuchten sie die Schule mit Unterstützung eines Diensthundes der Bundespolizei. Weitere Einbrecher trafen sie hierbei nicht mehr an.

Die beiden 17- und 18-Jährigen wurden der Polizeiwache Körne zugeführt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden sie von hier aus wieder entlassen bzw. in die Obhut der Erziehungsberechtigten übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1022
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: