POL-DO: Dortmunder Polizei führt Sammelidentitätskontrolle in der Erstaufnahmeeinrichtung an der Buschmühle durch - Folgemeldung Nr. 1

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0131

Am heutigen Tag, seit 05.40 Uhr, führt die Dortmunder Polizei eine Sammelidentitätskontrolle in der Erstaufnahmeeinrichtung an der Buschmühle durch.

Zielgruppe der polizeilichen Kontrolle sind allein reisende junge Männer. Vor Ort wurden 46 junge Männer angetroffen. Familien und allein reisende Frauen sind von der Maßnahme nicht betroffen.

Alle 46 Männer werden zur Identitätsfeststellung zum Polizeipräsidium an der Markgrafenstraße gebracht. Hier soll die Identität der betroffenen Männer festgestellt, bzw. überprüft werden, um diese aus der Anonymität zu holen.

Die Maßnahmen an der Buschmühle sind abgeschlossen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: