Polizei Dortmund

POL-DO: Mann stirbt bei Verkehrsunfall in Dortmund-Oestrich

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0122

Bei einem Verkehrsunfall ist am heutigen Morgen (25.1.) ein Dortmunder ums Leben gekommen.

Gegen 7.40 Uhr ging der 49-jährige Dortmunder auf der Straße Königshalt in Höhe der Autobahnabfahrt (A42) über die dortige Fußgängerfurt. Beim Überqueren wurde er von einem aus Mengede kommenden Fahrzeug frontal erfasst. Bei dem Zusammenstoß erlitt der Dortmunder tödliche Unfallverletzungen. Er starb noch am Unfallort. Der 56-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Die Schaltung der dortigen Bedarfsampel für Fußgänger zum Unfallzeitpunkt ist derzeitig noch Ermittlungsgegenstand.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: