Polizei Dortmund

POL-DO: Polizeieinsatz an der Brückstraße wegen einer "Schusswaffe im Hosenbund"

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0112

Seit den Vorfällen in der Silvesternacht in Köln stellt auch die Dortmunder Polizei einen starken Anstieg der Anträge bezüglich "Kleiner Waffenscheine" fest, d.h. die Berechtigung, z.B. Gaspistolen zu besitzen und zu tragen. Gleichzeitig warnt die Polizei vor der trügerischen Sicherheit dieser Waffen und weist auf mögliche Eskalationen im Ernstfall hin. Auch für eingesetzte Polizeibeamte sind Gaswaffen nicht immer sofort von echten Schusswaffen zu unterscheiden.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3229764

Ein solcher Vorfall ereignete sich in der heutigen Nacht (24.01.2016) in einer Pizzeria an der Brückstraße in der Dortmunder Innenstadt.

Ein Zeuge hatte die Polizei gerufen, da ein Gast der Pizzeria offensichtlich eine Schusswaffe im Hosenbund stecken hatte. Die Beamten mussten in diesem Moment mit einer echten Schusswaffe rechnen, etwaige Absichten des Unbekannten waren zunächst nicht bekannt.

Zivile Beamte betraten zunächst die Pizzeria, konnten den 19-jährigen Mann aus Bremen überwältigen und fixieren, ehe uniformierte Polizeibeamte die Situation in der Pizzeria zusätzlich sicherten.

Kurz darauf konnte geklärt werden, dass es sich um eine sogenannte "PTB"-Waffe, d.h. eine Gaswaffe handelte, die einer echten Schusswaffe täuschend ähnlich sah. Der 19-Jährige äußerte sich dahingehend, er brauche die Gaswaffe zu seiner Sicherheit.

Da er keinen kleinen Waffenschein besitzt und die Beamten während der Maßnahme fortwährend beleidigte und die Beamten zusätzlich auch noch anging, ermittelt die Polizei nun wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz, wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und wegen Beleidigung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Oliver Peiler
Telefon: 0231-132 1020
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: