Polizei Dortmund

POL-DO: Nach einem Diebstahl in Lünen sucht die Polizei nun Zeugen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0013

Nach einem Diebstahl am 2. Dezember 2015 in Lünen sucht die Polizei nun Zeugen und mögliche weitere Geschädigte. Ein unbekannter Mann hatte aus einer Wohnung in der Schneider-Paas-Straße Schmuck gestohlen.

Der 83-jährige Wohnungsinhaber hatte am 2.12. in einer Zeitungsannonce Kleidung inseriert. Hierauf meldete sich ein Interessent und besuchte den Lüner noch am gleichen Tag in dessen Wohnung. Gekauft hat der unbekannte Mann die Kleidungsstücke letztlich nicht. Allerdings stahl er bei seinem Besuch Schmuck aus der Wohnung.

In einer zweiten Zeitungsannonce suchte der 83-Jährige nach weiteren Betroffenen. Hierauf meldete sich ein Mann aus Lünen-Brambauer, der jedoch nicht näher bekannt ist.

Laut Zeugenangaben war der Tatverdächtige etwa 40 Jahre alt. Er trug eine beige Baseballmütze, eine helle Windjacke und eine Jeanshose.

Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen und insbesondere nach dem Mann aus Lünen-Brambauer, der sich auf die Zeitungsannonce gemeldet hat. Wenn Sie Hinweise zum gesuchten Tatverdächtigen geben können oder ebenfalls von einer solchen Tat betroffen sind, melden Sie sich bitte bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter Tel.: 0231-132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: