Polizei Dortmund

POL-DO: Mehrere Sachbeschädigungen an Autos in Nordlünen - Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1642

In Nordlünen haben Unbekannte in der Nacht zu gestern (18. November) in mehreren Straßen Autos beschädigt. Zum jetzigen Zeitpunkt liegen der Polizei zehn Anzeigen vor.

Bislang haben Autobesitzer der Polizei in sechs Fällen zerstochene Autoreifen gemeldet, in drei Fällen eine Beschädigung durch Farbe und in einem Fall einen abgetretenen Spiegel. Betroffen waren Fahrzeuge in den Straßen Falkenweg, Cappenberger Straße, Buntspechtweg, Heidestraße, Bergkampstraße, Am Vogelsberg, Bertha-von-Suttner-Straße sowie Gertrud-Bäumer-Straße.

Die Ermittlungen dauern an.

Die Polizei sucht nun Zeugen: Haben Sie im Norden Lünens verdächtige Beobachtungen gemacht oder verdächtige Geräusche gehört? Dann melden Sie sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/
Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: