POL-DO: Die Polizei fahndet mit Lichtbildern nach Straßenräuber

POL-DO: Die Polizei fahndet mit Lichtbildern nach Straßenräuber
Der gesuchte Mann

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1446

Ein unbekannter Tatverdächtiger hat am 16.Juli auf der Bayrischen Straße eine ältere Frau überfallen. Jetzt fahndet die Polizei mit Lichtbildern.

Die 81-jährige Dortmunderin war gegen 18.15 Uhr zu Fuß in die Grünanlage in der Bayrischen Straße unterwegs. Laut Zeugenaussagen näherte sich ihr plötzlich ein Mann von hinten. Erst riss er an der Tasche der Frau, dann schubste er sie zu Boden. Nun trat der Unbekannte auf den Arm der 81-Jährigen, bis diese ihre Tasche nicht mehr halten konnte. Anschließend floh er unerkannt.

Kurz zuvor hatte der Unbekannte in einem Supermarkt in der Bayrischen Straße versucht Spirituosen zu stehlen. Allerdings konnte ihn ein dortiger Mitarbeiter zunächst stellen und ihm die Flaschen abnehmen. Die Überwachungskamera des Marktes nahm den Diebesversuch auf.

Die Polizei sucht nun dringend Hinweisgeber. Wer kann Angaben zu dem unbekannten Tatverdächtigen auf den Fotos machen? Bitte melden Sie sich bei der Kriminalpolizei unter 0231-132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: