POL-DO: 26.07.2015, 00.03 Uhr Dortmund, Rheinische Straße Polizei fahndet mit Lichtbildern nach Spielhallenräuber

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1096

Wie bereits mit Pressemeldung laufende Nummer 1075 berichtet, kam es am 26. Juli 2015, 00:03 Uhr zu einem versuchten schweren Raubüberfall auf eine Spielhalle an der Rheinischen Straße in Dortmund.

Siehe: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3080617.

Die Polizei fahndet nun mit Hilfe eines Fotos aus einer Überwachungskamera nach dem unbekannten Täter. Zeugen die Hinweise zur Identität oder zum Aufenthaltsort des Verdächtigen geben können melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst der Dortmunder Polizei unter der Telefonnummer 132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kim Freigang
Telefon: 0231-132-1023
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: