Polizei Dortmund

POL-DO: Auffahrunfall auf der Kurler Straße: Motorradfahrer schwer verletzt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0869

Auf der Kurler Straße in Lünen ist es am Freitagnachmittag (5. Juni) zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 23-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Zum Unfallzeitpunkt gegen 18 Uhr war ein 36-jähriger Dortmunder mit seinem Auto auf der Kurler Straße in Richtung Lünen unterwegs. Etwa in Höhe der Auffahrt zur A 2 kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Auffahrunfall mit einem vor ihm fahrenden Motorrad.

Der Fahrer des Kraftrads, ein Dortmunder, musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 36-Jährigen fest. Ein Alkoholtest verlief positiv.

Für etwa eineinhalb Stunden war die Kurler Straße während der Unfallaufnahme in beide Richtungen gesperrt.

Es entstand ein geschätzter Sachschaden von insgesamt ca. 15.000 Euro.

Redaktioneller Hinweis für die Medien: Weitere Nachfragen stellen Sie bitte an die Pressestelle der Dortmunder Polizei zu den üblichen Geschäftszeiten montags bis freitags, 7 bis 21 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1028
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: