Polizei Dortmund

POL-DO: Erstmeldung: Nach Unfall langer Rückstau - Hubschrauber landet

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0854

Nach einem Unfall auf der A 1 in Fahrtrichtung Bremen, kurz hinter der Tank- und Rastanlage Lichtendorf, hat sich bereits jetzt ein langer Rückstau gebildet. Derzeit befindet sich ein Rettungshubschrauber im Anflug.

Der Unfallhergang ist noch unklar.

Nach jetzigem Kenntnisstand sollen zwei Personen verletzt worden sein. Die Fahrbahn in Richtung Bremen wird aktuell für den Rettungshubschrauber voll gesperrt. Es wird zu weiteren Verkehrsbehinderungen kommen.

Der Rückstau reicht momentan ungefähr bis zum Westhofener Kreuz und steigt an.

Bitte beachten Sie die Verkehrswarnhinweise!

Wir berichten nach.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1025
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: