Polizei Dortmund

POL-DO: Dortmund, Polizeipräsidium Pokalfinale - Die Fantreffs füllen sich - Drei Fans durch Pyrotechnik leichtverletzt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.:0829

Die Spannung vor dem Pokalfinale steigt, die Fantreffs in der Dortmunder Innenstadt und auch das Public-Viewing in der Westfalenhalle haben mittlerweile deutlich Zulauf.

Auf dem Friedensplatz zündeten Unverbesserliche mehrere Böller. Hierdurch wurden drei Fans leichtverletzt und vor Ort ambulant behandelt. Ein offenkundig angetrunkener Fan wurde in Gewahrsam genommen, da er kurz zuvor einen Streifenwagen angegriffen hatte.

Bis auf diese beiden unrühmlichen Ausnahmen, verlief die Anreisephase der Fans in die Dortmunder Innenstadt aus polizeilicher Sicht bisher überaus friedlich.

An dieser Stelle nochmal ein Hinweis der Polizei:

Das Abbrennen von Pyrotechnik ist äußerst gefährlich und strafbar! Die Dortmunder Polizei wird den Einsatz von Pyrotechnik nicht tolerieren und konsequent einschreiten! Verzichten sie daher dringend auf das Abbrennen von Feuerwerkskörpern und Bengalos!

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kim Freigang
Telefon: 0231-132-1023
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: