Polizei Dortmund

POL-DO: Dortmund-Hombruch, Kieferstraße Fahrzeugführer ohnmächtig - Auto prallte gegen geparktes Auto

Dortmund (ots) - 29.05.2015, 10.27 Uhr

Lfd. Nr.:0825

Vermutlich durch die Ohnmacht des Fahrzeugführers, prallte heute Vormittag, 29. Mai 2015, 10.27 Uhr, in Dortmund Hombruch auf der Kieferstraße ein Auto gegen ein geparktes Auto.

Nach ersten Zeugenaussagen fuhr der Fahrer eines Astras, ein 50-Jähriger aus Dortmund, in südlicher Richtung auf der Kieferstraße. Plötzlich lenkte der Fahrer nach links und prallte nahezu ungebremst auf den geparkten Renault Laguna eines 33-Jährigen aus Dortmund.

Der 50-Jährige kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf circa 6.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kim Freigang
Telefon: 0231-132-1023
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: