Polizei Dortmund

POL-DO: Festnahme: Mordkommission ermittelt nach Schussabgaben in der Stahlwerkstraße

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0801

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Dortmunder Polizei

Wie bereits mit der Pressemeldung lfd. Nr. 0798 berichtet, ermittelt eine Mordkommission der Dortmunder Polizei nach Schussabgaben in der Stahlwerkstraße in den Nachtstunden des 27.05.2015. http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4971/3031656

Heute Mittag erfolgte ein Zugriff durch Spezialeinheiten der Polizei: Ein 22-jähriger gebürtiger Libanese wurde in einer Wohnung in Tatortnähe von der Polizei überrascht und festgenommen. Gegen ihn besteht der Verdacht eines versuchten Tötungsdeliktes sowie eines Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Derzeit dauern seine Vernehmung, sowie die Spurensuche und -sicherung an.

Zuständig für Presseauskünfte ist die Staatsanwaltschaft Dortmund, Staatsanwalt Elmar Pleus unter 0231 - 92624223.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1025
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: