POL-DO: Polizei immer im Dienst: Verdächtige Personen beim Ausbaldowern erwischt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0790

Ein Polizeibeamter der Dortmunder Polizei wurde in seiner dienstfreien Zeit auf drei verdächtige Männer aufmerksam, die am Samstag, 23.05.2015, gegen 14.30 Uhr, in der Evinger Straße offensichtlich Häuser ausbaldowerten.

Der 33-Jährige reagierte schnell: Er alarmierte seine Kollegen und blieb bis zu deren Eintreffen auf der Spur der möglichen Einbrecher.

Kurz darauf erfolgte die Überprüfung des Trios: Alle drei im Alter von 14 und 19 Jahren sind ohne festen Wohnsitz in Deutschland, alle drei polizeilich nicht bekannt und stammen aus Algerien. Bei der Durchsuchung der Tatverdächtigen fanden die Beamten ein als gestohlen gemeldetes Handy und Aufbruchwerkzeug auf. Es folgten die Sicherstellung der Gegenstände und die vorläufige Festnahme.

Die Ermittlungen dauern an.

Ein Tipp an alle Nachbarn: Behalten auch Sie ihr Umfeld im Auge. Melden Sie verdächtige Personen, auch wenn diese Ihnen NUR ein ungutes Bauchgefühl verschaffen. Seien Sie umsichtig, nicht neugierig!

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1025
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: