Polizei Dortmund

POL-DO: Verkehrsunfall auf dem Wallring der Dortmunder Innenstadt - PKW mit Totalschaden

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0788

Zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht Verletzten und rund 13.000.- Euro Sachschaden kam es am 24.05.2015 auf dem Königswall, Ecke Schmiedingstraße in der Dortmunder Innenstadt.

Gegen 22.35 Uhr befuhr ein 19-jähriger Mendener den Königswall in südlicher Richtung. Seinen Angaben zufolge habe er in Höhe der Schmiedingstraße wenden und auf den Innenwallring fahren wollen. Dabei habe er den Bordstein touchiert und die Kontrolle über seinen PKW BMW verloren. Anschließend prallte der BMW gegen einen Baum und erlitt dabei einen Totalschaden.

Der 19-Jährige gab der Polizei gegenüber an, keine Erklärung für den Unfallhergang zu haben, er sei auf keinen Fall mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren. Die polizeilichen Ermittlungen dazu dauern an.

Die 22-jährige Beifahrerin im BMW verletzte sich leicht. Sie wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung einem Krankenhaus überstellt. Der BMW wurde von der Unfallstelle abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Oliver Peiler
Telefon: 0231-132 1020
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: