Polizei Dortmund

POL-DO: Diebstahl aus geparktem Auto - Zwei Tatverdächtige festgenommen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0763

Zivile Polizeibeamte haben gestern (19. Mai) zwei Männer vorläufig festgenommen, die im Verdacht stehen, auf einem Parkplatz in der Dortmunder Innenstadt mehrere Gegenstände aus einem Auto entwendet zu haben.

Gegen 16 Uhr waren die Beamten durch die Auslösung eines akustischen Alarms auf den Kleinwagen aufmerksam geworden, der auf einem Parkplatz an der Priorstraße stand. Zwei Männer machten sich gerade an diesem zu schaffen. Sie standen an der geöffneten Beifahrertür und liefen anschließend in Richtung Zimmerstraße weg - mit einer Jacke und einer Handtasche in der Hand.

Die Beamten folgten den Beiden mit der Absicht sie zu anzuhalten und zu kontrollieren. Dabei sahen sie noch, wie die Männer Jacke und Tasche in einem Hauseingang ablegten.

Noch in der Zimmerstraße konnten die Beamten das Duo ansprechen. Bei ihrer Kontrolle erschienen die Männer sichtlich nervös. Die Einsatzkräfte nahmen den 19-Jährigen aus Bönen und einen Gleichaltrigen ohne festen Wohnsitz in Deutschland vorläufig fest.

Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass die Tasche und die Jacke der 19-jährigen Fahrerin des Kleinwagens gehören. Sie konnte sie noch vor Ort wieder in Empfang nehmen.

Die Ermittlungen dauern an. Der 19-jährige Böner musste nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen von der Polizeiwache entlassen werden. Den zweiten Tatverdächtigen führten die Beamten dem Polizeigewahrsam zu.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1028
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: