Polizei Dortmund

POL-DO: Pkw überschlägt sich auf der Brackeler Straße - Zwei Personen leicht verletzt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0730

Ein Auto hat sich gestern Abend (12. Mai) auf der Brackeler Straße bei einem Verkehrsunfall überschlagen. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt.

Die 36-jährige Fahrerin des Autos war zum Unfallzeitpunkt gegen 17.30 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs. Auf der linken Fahrspur fuhr gleichzeitig ein 46-jähriger Dortmunder. Zeugenangaben zufolge setzte dieser plötzlich zum Spurwechsel an. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste die Frau aus Dortmund ihr Fahrzeug ab und lenkte nach rechts.

Zur Kollision der beiden Autos kam es zwar nicht. Die 36-Jährige verlor jedoch die Kontrolle über ihr Fahrzeug, das sich in der Folge überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Dabei zogen sie und ein 14-jähriger weiterer Insasse des Autos sich leichte Verletzungen zu. Ein eineinhalbjähriges Kleinkind blieb glücklicher Weise unverletzt.

Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 6.000 Euro.

Die Brackeler Straße war in der Folge zeitweise nur einspurig befahrbar.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1028
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: