Polizei Dortmund

POL-DO: 50-Jähriger fährt mit seinem Auto gegen Hauswand - schwer verletzt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0713

Ein 50-jähriger Mann aus Dortmund ist heute mit seinem Auto an der Aplerbecker Straße gegen eine Hauswand gefahren. Bei dem Verkehrsunfall wurde er schwer verletzt.

In einer Linkskurve an der Einmündung zur Schmerkottenstraße folgte der Mann offenbar aus bislang ungeklärter Ursache nicht dem Straßenverlauf, sondern fuhr geradeaus weiter. Dort prallte er dann gegen die Hauswand.

Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 6.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1028
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: