Polizei Dortmund

POL-DO: Dortmund, Brambauerstraße Erstmeldung - Verkehrsunfall - Mädchen schwer verletzt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.:0645

Aus bisher ungeklärter Ursache verunglückte heute Abend, 28. April 2015, 20.17 Uhr, in Dortmund auf der Brambauerstraße eine Schülerin beim Überqueren der Brambauer Straße.

Den ersten Ermittlungen zur Folge gingen das Mädchen und ihre Mutter über einen Fußgängerüberweg an der Brambauerstraße. Hier wurde das Mädchen von einem Auto erfasst.

Die Schülerin wurde durch den Zusammenprall mit dem Auto schwerverletzt und mit einem Rettungswagen zur intensivmedizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Unfallaufnahme dauert momentan noch an.

Wie berichten morgen nach.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kim Freigang
Telefon: 0231-132-1023
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: