Polizei Dortmund

POL-DO: Tötungsdelikt in Soest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0598

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Arnsberg und der Polizei Dortmund:

Am 20.04.2015, gegen 20:30 Uhr, kam es in Soest zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 30-Jährigen und einem 19-Jährigen. Beide sind pakistanische Staatsangehörige. Im Verlaufe der Streitigkeiten verletzte der 30-Jährige seinen Kontrahenten mit einem Messer. Der 19-Jährige erlag noch am Tatort seinen schweren Verletzungen. Der Tatverdächtige ist zur Zeit flüchtig. Das Tatgeschehen konnte durch Zeugen beobachtet werden.

Zuständiger Staatsanwalt ist Herr Karlin (StA Arnsberg, Tel. 02931-804-864).

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Marco Müller
Telefon: 0231-132 1024
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: