Polizei Dortmund

POL-DO: Nach Obduktion Hinweise auf ein mögliches Tötungsdelikt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1850

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und des Polizeipräsidiums Dortmund

Am 25.12.2014 wurde ein Dortmunder tot in seiner Wohnung aufgefunden. Eine am heutigen Tage (30.12) durchgeführte Obduktion ergab Hinweise auf ein Tötungsdelikt.

Die Polizei Dortmund hat eine Mordkommission eingerichtet. Aus ermittlungstaktischen Gründen können zur Zeit keine weiteren Auskünfte zur Sache erteilt werden.

Zuständige Staatsanwältin ist Frau Lücke (StA Dortmund, Tel.: 0172 3752758).

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Marco Müller
Telefon: 0231-132 1024
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: