Polizei Dortmund

POL-DO: Fahndung mit Fotos nach Handtaschenräubern

TV Bild 2

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1800

Wie bereits mit Pressemeldung lfd. Nr. 1777 berichtet, fahndet die Dortmunder Polizei nach zwei Handtaschenräubern, die am Morgen des 12.12.2014, um kurz vor 08.00 Uhr einer 61-jährigen Dortmunderin auf der Karl-Liebknecht-Straße in Dortmund - Mitte die Handtasche entrissen haben. http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4971/2904760/pol-do-fahndung-nach-handtaschenraeubern

Die Bilder der Überwachungskamera aus der U-Bahnanlage Märkische Straße wurden gesichert. Jetzt liegt ein Beschluss zur Fahndung in der Öffentlichkeit vor.

Wer kennt die beiden auf den Fotos abgebildeten Männer und / oder kann Hinweise auf sie geben.

Hier noch einmal die Beschreibung:

TV 1: männlich, südländisches Aussehen, 3-Tage-Bart (Oberlippe), ca. 18 Jahre alt, 170 cm groß, schlank und dunkel gekleidet TV 2: männlich, ca. 18 Jahre alt, ca. 170 cm groß, hochgegelte/dunkelblonde Haare, schlank, dunkel gekleidet

Abweichend zu der Beschreibung in der Pressemeldung vom vergangenen Freitag, könnte es sich beim Tatverdächtigen 1 um einen Mann mit Drei-Tage-Bart handeln und nicht wie beschrieben um einen Mann mit Oberlippenbart.

Zeugen melden sich bitte telefonisch bei der Kriminalwache in Dortmund unter der Rufnummer 0231 - 132 7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1025
E-Mail: cornelia.weigandt@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: