Polizei Dortmund

POL-DO: Taschenuhr mit besonderer Gravur sichergestellt - Hinweisgeber oder Eigentümer gesucht!

Vorderseite

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1790

Wie bereits mit der Lfd. Nr. 1726 berichtet, hat die Polizei am 2. Dezember ein Geschäft für den An- und Verkauf von Schmuck in der nördlichen Dortmunder Innenstadt durchsucht. Ermittlungen hatten zuvor den Verdacht der Hehlerei ergeben.

Für die Ermittler ergaben sich auch Hinweise, dass von dem Geschäft Gegenstände aus Wohnungseinbrüchen angekauft wurden. Im Rahmen der Sichtung entdeckte die Kripo mehrere auffällige Schmuckstücke mit Gravuren und nahm sie zur Eigentumssicherung an sich.

Siehe: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4971/2899090/pol-do-kripo-stellt-schmuck-sicher-hinweisgeber-oder-eigentuemer-gesucht

Die Polizei sucht nun nochmals mit Fotos nach dem Eigentümer einer ungewöhnlich alten Taschenuhr mit folgender Gravur:

Zum 25. jähr. JUBILÄUM gew.v.d.Bea.Arb.K.W.W.I. -1917- Karl Orzeck

Die Dortmunder Polizei bittet um Hinweise! Ist Ihnen die individuelle Gravur bekannt? Kennen Sie den genannten Mann oder können Sie Hinweise auf mögliche Erben geben? Bitte melden Sie sich unter der Rufnummer 0231-132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Marco Müller
Telefon: 0231-132 1024
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: