Polizei Dortmund

POL-DO: Vier Leichtverletzte nach Unfall im Kreuzungsbereich

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1785

Bei einem Unfall im Kreuzungsbereich Wickeder Hellweg / Zeche -Norm-Straße/ Dollersweg, in Dortmund-Wickede gestern Nachmittag, 14.12.2014 gegen 15.20 Uhr, verletzten sich die insgesamt vier Pkw Insassen leicht, es entstand hoher Sachschaden.

Nach Angaben der Unballbeteiligten und Zeugen fuhr zur Unfallzeit ein 31-jähriger Dortmunder in seinem VW Golf auf der Zeche-Norm-Straße. An der Kreuzung Wickeder Hellweg wollte er diesen passieren um auf dem Dollersweg weiter zu fahren. Hierbei übersah er den VW Polo einer dreiköpfigen Familie (35, 31, 10 aus Dortmund), der von links auf dem bevorrechtigten Hellweg herannahte. Beide Autos stießen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Polo noch gegen einen Ampelmast.

Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Sachschaden von rund 15.000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle wurde der Kreuzungsbereich teilweise gesperrt. Es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1025
E-Mail: cornelia.weigandt@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: