Polizei Dortmund

POL-DO: PKW-Einbrecher festgenommen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1781

Zwei PKW-Einbrecher konnten Polizeibeamte am 14.12.2014 im Bereich der nördlichen Innenstadt Dortmund festnehmen.

Die zivilen Einsatzkräfte der Polizei waren gegen 04.15 Uhr im Bereich der nördlichen Innenstadt unterwegs, als ihnen auf der Kurfürstenstraße zwei verdächtige Personen auffielen. Die beiden Männer interessierten sich für die abgestellten PKW und führten eine farblich auffällige Plastiktüte mit sich.

Vom Fahrzeug der Beamten aufgeschreckt, versuchten die Männer zu fliehen. Nach kurzer Verfolgung gelang den Polizeibeamten jedoch die Festnahme der beiden bulgarischen Männer im Alter von 26 und 35 Jahren. In der Nähe konnten die Beamten die Plastiktüte, in der sich ein Autoradio befand und typisches Einbruchswerkzeug auffinden.

Die beiden Männer, die keinen festen Wohnsitz in Dortmund haben und bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten sind, wurden ins Polizeigewahrsam gebracht. Sie gaben an, drogenabhängig zu sein. Daher muss unterstellt werden, dass sie ihre Drogensucht durch die Begehung von Straftaten finanzieren.

Die Vorführung vor einen Haftrichter wird heute geprüft.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Oliver Peiler
Telefon: 0231-132 1020
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: