Polizei Dortmund

POL-DO: Erstmeldung: LKW fährt auf Stauende - eine Person schwerverletzt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.:1687

Ein LKW ist heute Mittag (28.11.) auf der A 43 in Fahrtrichtung Recklinghausen auf einen PKW gefahren. Das Auto stand nach ersten Erkenntnissen an einem Stauende.

Der Unfall ereignete sich gegen 12:20 Uhr zwischen Anschlussstelle Bochum-Gerthe und Kreuz Bochum. An dem Unfall sind mehrere Autos beteiligt. Die Feuerwehr befreit derzeit eine Person mit technischem Werkzeug aus einem Fahrzeug. Der Verkehr durch die Parallelfahrbahn geleitet.

Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1029
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: