Polizei Dortmund

POL-DO: Mit nachgemachten Tankkarten Schaden von über 10.000 Euro verursacht - Polizei sucht mit Lichtbildern

Bild 2

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1677

Ein bislang Unbekannter hat im April 2014 mit nachgemachten Tankkarten einen Schaden von über 10.000 Euro verursacht. Nun sucht die Polizei den Mann mit Lichtbildern.

Im April war der Gesuchte besonders in Dortmund und in den Nachbarstädten mit den Dubletten aktiv. Er tankte für über 10.000 Euro. Eine Videokamera einer Tankstelle in Hagen zeichnete schließlich eine Bezahlung des Mannes auf.

Nun sucht die Polizei den Mann auf den Bildern. Kennen Sie den bislang Unbekannten oder können Hinweise auf seine Identität geben, melden Sie sich bitte beim Kriminaldauerdienst der Dortmunder Polizei unter der Telefonnummer 0231- 132- 7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Marco Müller
Telefon: 0231-132 1024
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: