Polizei Dortmund

POL-DO: Verkehrsunfall in Huckarde: 57-jähriger Dortmunder muss ins Krankenhaus

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1664

Ein 57-jähriger Dortmunder musste heute (24. November) ins Krankenhaus. Er prallte mit seinem Pkw in Dortmund-Huckarde gegen zwei weitere Fahrzeuge.

Laut Zeugenaussagen war der Mann gegen 6.50 Uhr mit seinem VW auf der Wengerstraße unterwegs. Scheinbar ohne auf den querenden Verkehr zu achten, fuhr er auf die Straße Hülshof ein. Dort stieß er mit einem BMW und einem Opel zusammen. Die beiden Dortmunder Fahrer blieben unverletzt. Ein Rettungswagen brachte den 57-Jährigen leicht verletzt in ein Krankenhaus.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung war die Straße Hülshof zeitweise in Fahrtrichtung Norden gesperrt. Nach polizeilichen Schätzungen entstand ein Sachschaden von circa 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Marco Müller
Telefon: 0231-132 1024
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: