Polizei Dortmund

POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach Wohnungseinbruch in Dortmund-Dorstfeld

POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach Wohnungseinbruch in Dortmund-Dorstfeld
Riegel vor! Lassen Sie sich bei Ihrer Polizei beraten.

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1649

Nach einem Wohnungseinbruch am Freitagmorgen (21.11.) zwischen 9 und 12 Uhr in der Helmutstraße in Dortmund-Dorstfeld sucht die Polizei Zeugen. Die Einbrecher konnten unerkannt mit erbeutetem Bargeld aus einer Erdgeschosswohnung flüchten.

Ersten Ermittlungen zur Folge gelangten die Unbekannten aus noch ungeklärter Ursache in das Mehrfamilienhaus und hebelten dann die Wohnungstür einer Dortmunderin auf. Aus der Erdgeschosswohnung entwendeten sie eine geringe dreistellige Menge an Bargeld.

Haben Sie zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht oder Geräusche in Tatortnähe gehört? Die Polizei sucht Hinweisgeber! Bitte melden Sie sich beim Kriminaldauerdienst der Polizei: 0231- 132- 7441.

Die Dortmunder Polizei möchte weiterhin Einbrüche verhindern und informiert umfassend über Einbruchschutz. Denn jeder Einbruch ist einer zu viel. Rufen Sie unsere Experten für eine technische Beratung an: 0231- 132- 7951 oder - 7952 oder -7953.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Amanda Kolbe
Telefon: 0231-132 1026
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: