Polizei Dortmund

POL-DO: Auto erfasst Seniorin: 73-jährige Fußgängerin beim Rückwärtsfahren offenbar übersehen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1605

Eine 73-jährige Frau aus Dortmund ist am Donnerstagnachmittag (13.11.), gegen 17.15 Uhr, auf dem Parkplatz am Ostwall von einem Auto erfasst und verletzt worden.

Ein 46-jähriger Dortmunder hatte die Fußgängerin, nach eignen Angaben, auf dem Parkplatz nahe der Agnes-Neuhaus-Straße nicht wahrgenommen. Beim Rückwärtsfahren erfasste er die Fußgängerin mit dem Heck seines Mazdas. Die 73-Jährige zog sich durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen zu.

Rettungskräfte versorgten die Dortmunderin an Ort und Stelle. Sachschaden entstand nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Amanda Kolbe
Telefon: 0231-132 1026
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: