Polizei Dortmund

POL-DO: Lüner bei Unfall auf der Bebelstraße verletzt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0485

Beim Zusammenstoß zweier Autos ist heute, den 3. April 2014, um 9.20 Uhr, auf der Bebelstraße ein Lüner verletzt worden. Ein Rettungswagen fuhr ihn ins Krankenhaus.

Zur Unfallzeit war ein 58-jähriger Lüner mit seinem VW Golf auf der Bebelstraße in Lünen in Richtung Kurler Straße unterwegs. Nach ersten Aussagen übersah ein 79-jähriger Hyundaifahrer aus Lünen in diesem Moment den VW Golf und fuhr von einer Ausfahrt mikt seinem Wagen auf die Bebelstraße auf. Während er hier nach links abbiegen wollte, prallten die beiden Autos ineinander.

Der 58-Jährige verletzte sich schwer und wird nach jetzigem Kenntnisstand vorsorglich stationär im Krankenhaus behandelt.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 6500 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten war die Bebelstraße für 20 Minuten komplett gesperrt. Es kam zu Verkehrsstörungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Amanda Vorderderfler
Telefon: 0231-132 1026
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: