Polizei Dortmund

POL-DO: Kind läuft auf die Fahrbahn - 9-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.:0481

Mit schweren Verletzungen, die es sich bei einem Verkehrsunfall zugezogen hatte, wurde am gestrigen (02.04.2014) Nachmittag ein 9-jähriges Mädchen in eine Klinik eingeliefert. Der Verkehrsunfall ereignete sich 17.40 Uhr auf der Bodelschwingher Straße in Dortmund-Bodelschwingh.

Zur Unfallzeit befuhr ein 36-jähriger Dortmunder mit einem Pkw Opel die Bodelschwingher Straße in Richtung Westen. In Höhe der Hausnummer 131 befindet sich rechts ein Parkstreifen, auf dem mehrere geparkte Fahrzeuge standen.

Plötzlich, so der Mann später gegenüber der Polizei, habe er einen Aufprall bemerkt. Die Ermittlungen am Unfallort ergaben, dass die 9-Jährige vom nördlichen Gehweg zwischen einer Absperrkette und einem geparkten Pkw auf die Fahrbahn gelaufen war, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten.

Das Kind wurde noch am Unfallort von einem Notarzt und der Besatzung eines Rettungswagens medizinisch erstversorgt. Danach erfolgte der Transport zur Klinik.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Manfred Radecke
Telefon: 0231-132 1022
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: