Polizei Dortmund

POL-DO: Unsere Radarmessstellen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0383

Wir wollen Sie und Ihre Familien vor schweren Unfällen schützen Zu schnelles Fahren gefährdet alle - überall!!

An diesen Örtlichkeiten sind Geschwindigkeitskontrollen durch Radarfahrzeuge vorgesehen:

Am Sonntag, den 16. März 2014 sind folgende Radarmessstellen in Dortmund / Lünen vorgesehen:

Auf der Hangeneystraße, Huckarder Straße, der Varziner Straße, auf dem Rheinlanddamm und der Kemninghauser Straße.

Am Montag, 17. März 2014 auf der Stadtrat-Cremer-Allee, auf der Grotenbachstraße, Stockumer Straße, Ruhrallee und der Nortkirchenstraße

Auf den Autobahnen des Regierungsbezirkes Arnsberg wird die Geschwindigkeit u. a. wie folgt überwacht:

Am Samstag, 15.03.2014, auf der A 45 im Bereich Hagen, am Sonntag, 16.03.2014 auf der A40 im Bereich Bochum und auf der B1 in Höhe Holzwickede sowie am Montag auf der A445 im Bereich Werl und auf der A45 Dortmund.

Bedenken Sie! Jederzeit und überall sind weitere Geschwindigkeitsüberwachungen durch den mobilen Einsatz von Lasermessgeräten und zivilen Polizeifahrzeugen an unterschiedlichen Standorten möglich.

Ihre Polizei Dortmund

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Oliver Peiler
Telefon: 0231-132 10259
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: