Polizei Dortmund

POL-DO: Alleinunfall - Fiat überschlägt sich aus ungeklärter Ursache

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.:0349

Aus bisher ungeklärter Ursache überschlug sich heute Morgen, 10. März 2014, 01.50 Uhr, bei Bochum auf der A40 in Richtung Essen, kurz vor dem Tunnel Ruhrstadion ein Fiat.

Aus bisher ungeklärter Ursache verlor der Fahrer des Fiats, ein 52-jähriger aus Recklinghausen, die Kontrolle über das Auto. Der Fiat geriet nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte rechts gegen die Schutzplanken. Von dort schleuderte der Pkw nach links über die gesamte Fahrbahn und stieß gegen die Betonwand des Mittelstreifens. Anschließend überschlug sich der Fiat und kam auf der Seite liegend, quer zur Fahrtrichtung, auf der Mitte der Fahrbahn zum Stillstand.

Ein Rettungswagen brachte den 52-Jährigen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nach ersten Informationen nicht.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf circa 3.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kim Freigang
Telefon: 0231-132-1023
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: