Polizei Dortmund

POL-DO: Verkehrsunfall mit schwer verletzten Leichtkraftradfahrer

Dortmund (ots) - 08.03.2014, 14:21 Uhr Dortmund-Kirchhörde, Hagener Straße Verkehrsunfall mit schwer verletzten Leichtkraftradfahrer Lfd. Nr.: 0343

Ein schwer verletzter Kradfahrer ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am 08.03.2014, 14:21 Uhr, auf der Hagener Straße in Dortmund ereignete.

Zur Unfallzeit befuhr ein 16-Jähriger Kradfahrer aus Wetter die Hagener Straße in Richtung Herdecke. Im Bereich der Kreuzung Spissenagelstraße sah er zu spät, dass dort verkehrsbedingt ein Audi halten musste. Beim plötzlichen Abbremsen verlor der Schüler die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß anschließend mit dem Kopf gegen den stehenden PKW. Bei der Kollision wurde der 16-Jährige schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf circa 6000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Leitstelle der Polizei Dortmund
Telefon: 0231 / 132 8340
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: