Polizei Dortmund

POL-DO: Radfahrer raubt Jutebeutel und flüchtet

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0255

Ein bislang unbekannter Radfahrer raubte am Mittwoch, 19. Februar 2014, gegen 13.20 Uhr, einer 55-jährigen Dortmunderin nach ihrem Einkauf am Wickeder Hellweg einen Jutebeutel und flüchtet auf dem Fahrrad.

Laut Zeugenaussagen stand die Frau auf dem Parkplatz des Supermarktes an ihrem Fahrzeug und verstaute ihre Einkäufe in einem Jutebeutel. Ein circa 16 Jahre alter Radfahrer näherte sich der Dame und entriss ihr die Einkaufstasche. Der Täter flüchtete auf seinem Zweirad in Richtung Eulenstraße.

Der Flüchtige hatte blonde Haare, ein pickeliges Gesicht, eine schlanke Figur, trug schwarze Oberbekleidung und fuhr auf einem dreckigen, schwarzen Mountainbike.

Die Polizei bittet um ihre Mithilfe: Wenn Sie Zeuge der Tat waren und / oder Hinweise zum Täter geben können, melden Sie sich bitte beim Kriminaldauerdienst der Dortmunder Polizei unter der Telefonnummer 0231- 132- 7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Marco Müller
Telefon: 0231-132 1024
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: