Polizei Dortmund

POL-DO: Verkehrsunfall mit Verletzten - Unfallverursacher flüchtig

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0239

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten kam es am gestrigen Montag, den 17.02.2014, 13.25 Uhr, in Dortmund-Lütgendortmund im Kreuzungsbereich Volksgartenstraße/Dellwiger Straße. Der Unfallverursacher flüchtete vom Unfallort.

Nach Angaben eines 74-jährigen Fahrzeugführers aus Schwerte fuhren er und seine Ehefrau mit ihrem Pkw Skoda von der Dellwiger Straße in den Kreuzungsbereich Volksgartenstraße/Dellwiger Straße hinein. Während dieser Phase sei plötzlich von rechts ein Mercedes mit Dortmunder Kennzeichen aus der Volksgartenstraße gekommen und bog nach links in die Dellwiger Straße ein. Dabei stießen beide Fahrzeuge zusammen.

Bei dem Zusammenstoß wurde der 74-Jährige verletzt. Die Ehefrau blieb unverletzt. Der Unfallverursacher wird als Mann, ca. 70-80 Jahre alt mit vollem Gesicht beschrieben. Der Mann hatte graues Haar. Weiteres ist nicht bekannt.

Wer Hinweise zur Aufklärung der Unfallflucht geben kann wird gebeten, sich mit der Polizeiwache in Dortmund-Lütgendortmund unter der Rufnummer 132- 2621 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Manfred Radecke
Telefon: 0231-132 1022
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: