Polizei Dortmund

POL-DO: Gartenhütte vermutlich angezündet - Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.:0236

Wie die Feuerwehr Dortmund gemeldet hat ( siehe: http://www.dortmund.de/de/leben_in_dortmund/sicherheit_und_recht/feuerwehr/aktuelles_fw/nachrichten_fw/nachrichten_detail.jsp?nid=287424.) brannte Sonntagabend, 16. Februar 2014, 18.00 Uhr, in Dortmund - Benninghofen, Overgünne, eine Gartenhütte nieder.

Nach Zeugenaussagen spielten, gut eine Stunde vor dem Brand, auf dem Gelände, drei Kinder. Die Kinder hätten, so der Zeuge, vor die Tür der Hütte gehauen und auf dem Rasen einen Gegenstand aus Porzellan kaputt geworfen.

Bei den Kindern handelte es sich um drei Jungen, die zwischen 10 und 14 Jahren alt waren.

Momentan gehen die Ermittler der Kriminalpolizei von Brandstiftung aus.

Die Polizei sucht nun nach den drei Kindern, die möglicherweise wichtige Hinweise auf den oder die Täter geben können. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund unter der Rufnummer 132 7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kim Freigang
Telefon: 0231-132-1023
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: